INFORMATIONEN ÜBER DIE VERWENDUNG VON COOKIES

  1. DEFINITIONEN
    1. Administrator – bezeichnet die Gesellschaft: ALWERO Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością [GmbH nach pol. Recht] mit Sitz in Hecznarowice, ul. Krakowska 1, 43-330 Wilamowice, deren Registerakten am Amtsgericht Bielsko-Biała geführt werden, 8. Wirtschaftsabteilung des polnischen Landesgerichtsregisters (KRS): 0000456429, Steuernummer NIP: 9372666131, Stammkapital der Gesellschaft: 7.071.500,00 PLN (in voller Höhe eingezahlt), der Dienstleistungen auf elektronischem Wege erbringt sowie Informationen speichert und den Zugang zu Informationen in den Nutzergeräten bezieht,
    2. Online-Dienst – bezeichnet die Website oder Anwendung, unter der der Administrator den Online-Dienst, handelnd unter der Domäne: https://www.alwero.pl, betreibt.
    3. Cookies – bezeichnet IT-Daten, insbesondere kleine Textdateien, die auf den Geräten gespeichert und aufbewahrt werden, mittels derer der Nutzer die Websites des Online-Dienstes in Anspruch nimmt.
    4. Eigene Cookies – bezeichnet die vom Administrator platzierten Cookies im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege durch den Administrator über den Online-Dienst.
    5. Externe Cookies – bezeichnet Cookies, die von den Partnern des Administrators über die Website des Online-Dienstes platziert werden.
    6. Gerät – bezeichnet ein elektronisches Gerät, mittels dessen der Nutzer Zugang zum Online-Dienst erlangt,
    7. Nutzer – bezeichnet ein Unternehmen, zu Gunsten dessen gemäß den Nutzungsbedingungen und Rechtsvorschriften Dienstleistungen auf elektronischem Wege erbracht oder mit dem ein Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege geschlossen werden kann.
    8. ARTEN DER VERWENDETEN COOKIES
  2. Die vom Administrator verwendeten Cookies sind sicher für das Nutzergerät. Insbesondere ist es auf diesem Wege nicht möglich, dass Viren sowie andere unerwünschte Software oder Malware in die Nutzergeräte gelangen. Mit diesen Dateien lässt sich die vom Nutzer verwendete Software identifizieren und die Funktionsweise des Online-Dienstes individuell an jeden Nutzer anpassen. Cookies enthalten in der Regel den Namen der Domäne, von der sie stammen, die Dauer deren Aufbewahrung auf dem Gerät und den zugewiesenen Wert.
  3. Der Administrator verwendet zwei Arten von Cookies:
  4. a) SESSION-COOKIES: Diese Cookies werden auf dem Nutzergerät gespeichert und verbleiben dort bis zur Beendigung der Session des jeweiligen Browsers. Die gespeicherten Informationen werden dann dauerhaft aus dem Arbeitsspeicher des Geräts gelöscht. Session-Cookies erlauben es nicht, jedwede personenbezogene Daten oder vertrauliche Informationen aus dem Nutzergerät zu erheben.
  5. b) PERMANENTE COOKIES: Diese Cookies werden auf dem Nutzergerät gespeichert und verbleiben dort bis zu deren Löschung. Die Beendigung der Session des jeweiligen Browsers oder Abschaltung des Geräts führt nicht dazu, dass diese Cookies aus dem Nutzergerät gelöscht werden. Permanente Cookies erlauben es nicht, jedwede personenbezogene Daten oder vertrauliche Informationen aus dem Nutzergerät zu erheben. Der Nutzer kann den Zugang von Cookies zu seinem Gerät einschränken oder abschalten. Bei der Inanspruchnahme dieser Option wird die Nutzung des Online-Dienstes weiterhin möglich sein, wobei jedoch Funktionen, die den Einsatz von Cookies erfordern, nicht zur Verfügung stehen werden.

III. ZWECKE DER VERWENDUNG VON COOKIES

  1. Der Administrator verwendet die Eigenen Cookies zu folgenden Zwecken:
  2. a) KONFIGURATION DES ONLINE-DIENSTES

(i) Anpassung des Inhalts von Websites des Online-Dienstes an die Vorlieben der Nutzer und Optimierung der Nutzung von Websites des Online-Dienstes,

(ii) Erkennung des Geräts des Online-Dienst-Nutzers und seiner Lokalisierung sowie entsprechendes Anzeigen der Website, die an seine individuellen Bedürfnisse angepasst ist.

  1. b) AUTHENTIFIZIERUNG DES NUTZERS IM ONLINE-DIENST UND GEWÄHRLEISTUNG DER NUTZER-SESSION IM ONLINE-DIENST
    (i) Aufrechterhaltung der Sitzung des Online-Dienst-Nutzers (nach dem Einloggen), dank der der Nutzer auf jeder Unterseite des Online-Dienstes nicht erneut das Login und Passwort eingeben muss;

(ii) richtige Konfiguration der ausgewählten Online-Dienst-Funktionen, wodurch insbesondere die Überprüfung der Echtheit der Browser-Session ermöglicht wird,

(iii) Optimierung und Steigerung der Kapazität der vom Administrator erbrachten Dienstleistungen.

  1. c) AUSFÜHRUNG DER NOTWENDIGEN PROZESSE FÜR DIE VOLLE FUNKTIONALITÄT VON WEBSITES
    (i) Anpassung des Inhalts von Websites des Online-Dienstes an die Vorlieben der Nutzer und Optimierung der Nutzung von Websites des Online-Dienstes. Diese Dateien ermöglichen insbesondere die Erkennung der grundlegenden Parameter des Geräts und das entsprechende Anzeigen der Website, die an seine individuellen Bedürfnisse angepasst ist;

(ii) richtige Bedienung des Partnerprogramms, wodurch insbesondere die Überprüfung der Weiterleitungsquellen der Nutzer auf die Websites des Online-Dienstes ermöglicht wird,

(iii) Ermöglichung der Nutzung im Online-Dienst der Funktion „Warenkorb”.

  1. d) ANALYSEN UND TESTS SOWIE BESUCHERAUDIT

(i) Erstellung anonymer Statistiken, die zum Verständnis beitragen, wie die Online-Dienst-Nutzer die Websites nutzen, was wiederum die Verbesserung ihrer Struktur und des Inhalts ermöglicht.

  1. e) GEWÄHRLEISTUNG DER SICHERHEIT UND DES EINWANDFREIEN BETRIEBS DES ONLINE-DIENSTES
  2. Der Administrator verwendet externe Cookies zu folgenden Zwecken:
  3. a) Darstellung von Multimedia-Inhalten auf den Websites des Online-Dienstes, die von einem externen Online-Dienst, z. B. YouTube, heruntergeladen werden,
  4. b) Erhebung von allgemeinen und anonymen Statistikdaten mittels der Analyse-Tools, z. B. Google Analytics,
  5. d) Einloggen zum Online-Dienst über ein soziales Netzwerk, z. B. Facebook,
  6. e) Nutzung interaktiver Funktionen zwecks Popularisierung des Online-Dienstes mittels sozialer Netzwerke.
  7. MÖGLICHKEIT DER BESTIMMUNG DER BEDINGUNGEN ZUR SPEICHERUNG ODER ERLANGUNG DES ZUGANGS ÜBER DIE COOKIES
  8. Der Nutzer kann eigenständig und zu jeder Zeit die Einstellungen hinsichtlich der Cookies ändern, indem er die Bedingungen für ihre Aufbewahrung und Zugriffserlangung durch Cookies zum Nutzergerät bestimmt. Der Nutzer kann die im vorherigen Satz genannten Einstellungen mittels Einstellungen des Browsers ändern. Diese Einstellungen können insbesondere derart geändert werden, um die automatische Unterstützung von Cookies in den Einstellungen des Browsers zu blockieren oder über ihre jeweilige Unterbringung auf dem Nutzergerät zu informieren. Detaillierte Informationen über die Möglichkeiten sowie die Art und Weise der Unterstützung von Cookies sind den Softwareeinstellungen (des Browsers) zu entnehmen.
  9. Der Nutzer kann zu jeder Zeit die Cookies mittels der in seinem Browser verfügbaren Funktionen löschen.
  10. Die Einschränkung im Bereich des Einsatzes von Cookies kann sich auf manche Funktionalitäten auf der Website des Online-Dienstes auswirken.

 

ALWERO Sp. z o.o.

TELEFON

+(048) 33 845 19 25

Adresse

str. Krakowska 1 43-330 Hecznarowice POLAND